Manager genießen in Deutschland keinen guten Stand. Kaum ein Viertel der Deutschen misst dieser Berufsgruppe ein hohes Ansehen bei. Dabei übernehmen Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte große Verantwortung und müssen tief in die eigene Tasche greifen, falls sie gegen ihre Pflichten verstoßen. Doch wann passiert das überhaupt?

Dieser Frage geht VOV-Schadenmanager Sebastian Preißler in der aktuellen Ausgabe von Protector & Wik (3/2019) nach.

Beitrag lesen

Mit freundlicher Genehmigung, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

www.sicherheit.info